HomeArchivArchiv 2011

Archiv 2011

Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr 

Allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Aero-Club Greding
wünschen wir ein frohes Fest und ein gesegnetes 2012.

Möge es ein gutes Jahr für uns alle werden !!

Bitte in den Wintermonaten um regen Besuch der Stammtische. (Termine)

weihnachtsrundschreiben.jpg

























Beeindruckend !!

1. Advent, 27.11.2011

1._advent_003a.jpg

Der wahrscheinlich letzte Thermikflug der Saison dauerte zwar nur knapp 20 Minuten, denoch empfanden es die Piloten der AsK 13 als Erlebnis, so spät im Jahr  ( 1. Advent !! ) bei herrlicher Sicht über Greding kreisen zu können.

 1._advent_007a.jpg

Saisonausklang

Allerheiligen, 01.11.2011

Passend zum trüben Herbstgrau wurden heute die Segelflugzeuge abgebaut und damit die Saison 2011 offiziell beendet.

herbstnebel.jpg

Die nächsten Monate werden nun intensiv der Wartung gewidmet sein.

Gerade auch dafür suchen wir immer Helfer, welche gerne einmal Werkstattluft schnuppern möchten.
Ist das etwas für Dich? Dann zögere nicht und ruf uns an oder schreibe eine kurze Mail.


Kontakt:     Josef Schneider, 08463-765 (EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
                    Thomas Schröder, 0171-3059835  (EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Was wir gerade so machen, siehst Du hier unter der Rubrik "Werkstatt".

saisonschluss-2011.jpg

Die neue Flugsaison fängt erfahrungsgemäss ab Mitte März an.
Auch hier herzliche Einladung an Dich - ob als Flugschüler oder als Gast bei uns am Platz.
Kontakt:     Josef Schneider, 08463-765 (EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
                    Andreas Bauer, 09147-825 (EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Erste Informationen findest Du hier unter der Rubrik "Ausbildung"

Fränkisches Jugendvergleichsfliegen

(03.09.2011) Wir waren dabei!!

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Aero-Club Segelflug Nürnberg e.V. (ACSN)  als Gastgeber  das Jugendvergleichsfliegen. 30 junge Pilotinnen und Piloten aus 9 Fliegerclubs nahmen teil und maßen ihr fliegerisches Können. Bereits am Freitag  reisten die Teilnehmer am Ottenberg an, um anschließend  Einweisungsstarts durchzuführen und die Platzrunde kennen zu lernen. Nach der Übernachtung am Flugplatz begann der Samstag um 8 Uhr mit dem Aufrüsten der Flugzeuge und einem gemeinsamen Frühstück. Danach wurden die neun Segelflugzeuge KA6, KA7, K8B, ASK13 und ASK 21 an den Start gebracht. Nach einigen Regenschauern am Freitagabend zeigte sich das Wetter von seiner sonnigen Seite.  Jeder Pilot bzw. jede Pilotin musste drei Wertungsflüge nach einem vorgeschriebenen Programm absolvieren. Nach dem Windenstart flogen die Piloten die sog. Rollübung; das sind Pendelbewegungen des Flugzeugs um die Längsachse ohne dass dabei die Flugrichtung geändert wird. Nach dem obligatorischen Seitengleitflug sollte die Ziellandung präzise in einem von 3 kurzen Feldern erfolgen. Dabei galt es möglichst das erste Feld zu treffen und dabei dennoch ganz sanft aufzusetzen.  In den weiteren Runden wurden anschließend noch zwei andere Manöver geflogen: Kreiswechselflug – eine Aneinanderreihung von zwei Vollkreisen und die sog. hochgezogene Fahrtkurve (eine  steile aufwärtsgerichtete Kurve, mit der der Segelflieger aus dem Schnellflug zum Einkreisen in die Thermik wechselt). Die Flüge fanden unter der kritischen Beobachtung und Bewertung durch die Jury statt.  Die Metzgerei Nießlbeck aus Berg  spendierte Würstchen für die Veranstaltung. Nach dem Abendessen fand noch der obligatorische Theorietest statt. Trotz der großen Teilnehmerzahl konnten dank der Disziplin und des Teamgeistes alle 3 Durchgänge an einem Tag durchgeführt werden, sodass abends noch am Lagerfeuer gefeiert werden konnte. Die Veranstaltung fand am Sonntag nach einem gemeinsamen Frühstück mit der Siegerehrung ihren Abschluss.

Noch haben wir Sommerferien, trotzdem kündigt sich langsam der Herbst an.
Die ideale Zeit eine Ausbildung zum Segelflieger bei uns zu beginnen.

Viele nützliche Infos dazu links unter "Ausbildung im Verein"

fjv_fliegen2011.jpg

Projekttag Segelfliegen

(22.07.2011, Realschule Hilpoltstein)

Gerade noch rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien nutzten M. Jahn und T. Schröder die Gelegenheit eine 9. Klasse der Realschule Hilpoltstein über Grundlagen der Aerodynamik und Werkstoffe der Luftfahrt zu informieren.

projekttag_segelfliegen_h1.jpg

Auch eine praktische Übung ( Anfertigen einer glasfaserverstärkten Platte – GFK - ) durfte nicht fehlen. Leider war die Zeit allzu schnell vorbei. Als nächstes ist nun ein Praxistag auf dem Flugplatz Schutzendorf geplant, bei dem das Gehörte in die Tat umgesetzt werden soll. So kann jeder der will mit dem Fluglehrer einen Übungsstart machen und einen Tag „Flugplatz“ erleben.

projekttag_segelfliegen_h2.jpg

Fliegerfest 2011

(Sonntag, 02.07.2011)

Leider hat uns das schlechte Wetter voll erwischt! Waren noch am Vormittag einige Rundflüge möglich, öffnete Petrus gegen Mittag seine Schleussen.....

fliegerfest_2011.jpg

Dabei hatten wir uns viel vorgenommen: 

  • 10:00 Uhr Feldmesse, zelebriert durch Pfarrer Norbert Zawilak
  • Anschließend Frühschoppen musikalisch umrahmt von der Euerwanger Blaskapelle
  • Rundflüge mit Motorflugzeugen, Motorseglern und Oldtimern
  • Kunstflüge mit Gästen
  • Kunstflug mit Extra 300 (Deutscher Meister Florian Bergér), American Champions, Pitts S1
  • Segelkunstflug
  • Vorführung von Fluggerät
  • Flugdemonstration Fantrainer
  • Fallschirmabsprünge aus Pilatus Porter auch für Gäste
  • Modellflugvorführungen
  • Oldtimerflugzeuge
  • Hüpfburg, Trampolin, Spielgeräte uvm.

 So beschränkten wir uns auf den kulinarischen und musikalischen Teil der Veranstaltung.


Alle die gerne einen Rundflug über unsere Umgebung machen möchten sind herzlich eingeladen an einem der nächsten (schönen) Sonntage zu uns auf den Flugplatz zu kommen. 

 Natürlich können auch die gewonnen Freiflüge bei dieser Gelegenheit eingelöst werden.

Himmelfahrt 2011


Behinderte der Regens-Wagner-Stiftung zu Gast am Flugplatz Schutzendorf 

Fünfzehn Kinder und Jugendliche durften mit den Piloten des Aero-Club Josef Schneider und Bernd Löchl fliegen.


Flugziel war jeweils Heideck, der Rothsee und das Mutterhaus in Zell.
Mit an Bord war jeweils ein ein Betreuer der Ihnen in der Gebärdensprache alles erklären konnte.

Der Tag klang mit einem gemütlichen Beisammensein und einem Grillfest aus.
Alle waren von diesem schönen Tag begeistert.

bild_024.jpg

Schnupperfliegen in Schutzendorf

4/5. Juni 2011

Der Aero Club Greding veranstaltete für die Jugend ein "Schnupperfliegen" bei dem vor allem unrter 18-jährige im Vordergrund standen.

So konnten die Kids vorne im Doppelsitzer (Pilotensitz) mit Fluglehrer sowohl einen Windenstart (BILD) als auch einen Flugzeugschlepp Schlepp  erleben. Filmvorführungen im Clubheim, sowie gegrilltes runden die Veranstaltung ab.

ask21-start.jpg

 Einer der  "Schnupperer"  fertig zum Start......

schnuppern.jpg

Wer hat noch Interesse ???

Tel: 08463-765 oder 0171-3059835

WIR FREUEN UNS AUF DICH !!!!!!!!